H&M und Tess Munster

Ich LIEBE Tess Munster. Sie ist nicht nur eine unfassbar schöne Frau (und ja, auch mit all ihren Kurven und dem Speck), sondern ein Beispiel dafür, dass man einfach nur an sich glauben muss.

Ihre Tattoos sind der Hammer, ihr Gesicht wunderschön und jetzt ist sie neben Iggy Pop im neuen H&M Spot zu sehen.

Wie großartig ist das denn bitte!

Aber eine Idee, liebe H&Ms: wie wäre es denn, wenn wir mal die Conscious Kollektion lassen und die abgelegten Sachen lieber an die Flüchtlinge spenden? Denen ist nämlich vielleicht auch egal, ob man braune Schuhe nach 6 oder blau mit grün trägt….

Übrigens: jeder kann was gutes tun! Schaut mal bei Euch in der Gegend, ob nicht gesammelt wird oder man irgendwo mitsortieren kann. Hier in Hamburg sind mehrere Stellen vorhanden und auch bei Budni kann man spenden!

#refugeeswelcome

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s